Karnivoren Strauch

Dionaea muscipula

6,49 

 

  • Sonne: volle Sonne
  • Gießen: Anstau
  • Winter: frosthart

Lieferzeit: Max. 10 Werktage*

Nur noch 2 vorrätig

Beschreibung

Dionaea muscipula – Venus Fliegenfalle


Die Venus Fliegenfalle ist wohl die Bekannteste aller karnivoren Pflanzen. Mit Ihren Klappfallen kann sie Fliegen und Insekten fangen. Diese dienen ihr dann als Nahrung und Nährstoffquelle. Nach jeder gefangenen Beute, kann man beobachten wie die Pflanze wächst und größer wird.
Die Pflanzen wachsen, sehr feucht, in Sumpfgebieten, in Amerika. Sie sollten auch in Kultur stets feucht, bzw. im Anstau, gehalten werden. In ihrer Heimat gibt es wenig Begleitvegetation, die die Venus Fliegenfalle überwuchern könnte. So bekommen sie viel direkte Sonne, die sie auch in Kultur, für ein gesundes Wachstum, brauchen. Die Wasserreserven der Sumpfgebiete werden oft nur durch Regen gespeist. Sie enthalten daher so gut wie keine Nährstoffe. Das Substrat und Gießwasser sollte ebenfals nährstofffrei sein.
Im Winter, wenn es weniger Licht gibt, legt die Pflanze eine Pause ein und wächst nur noch verhalten. Sie sollte dann kühl, leicht feucht und möglichst hell überwintert werden. Mit zunahme des Sonnenlichts, im Frühjahr, beginnt die Pflanze dann wieder mit der Ausbildung von Fangblättern und eventuell sogar mit der Bildung einer Blüte.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.